logo
suche
Reduziert
Vintage / Classic
Velos
 Eigenbauten
 Schindelhauer
 Brompton
 Specials
alle Artikel
 Anhänger
 Bremsen
 Bremshebel
 Brooks Sättel
 Brooks Teile
 Bücher / Magazine
 Diverses
 Felgen
 Freiläufe
 Gabeln
 Gepäckträger
 Griffe / Lenkerbänder
 Helme
 Kabel und Hüllen
 Ketten
 Kettenblätter u. Zub.
 Kurbeln
 Lenker
 Licht
 Mützen Ribcap
 Naben
 Pedale
 Pedale MKS
 Pedalzubehör
 Räder
 Rahmen
 Reifen
 Ritzel / Konterringe
 Rucksack / Packsack
 Sättel
 Sattelstützen
 Schalthebel
 Schläuche
 Schlösser
 Schutzbleche
 Schutzblechzubehör
 Speichen
 Steuersätze
 Tretlager
 Vorbauten
 Vorbauten Kelly 1"
 Wechsel / Umwerfer
 Werkzeug/Pumpen
 

Crashpad-Anhänger von Velostatt. Prototyp, rostfreier Stahl.
Artikel  mehr Bilder siehe unten
Nicht gerade ein Massenprodukt, aber der Vorstellung allemal wert: Als leidenschaftlicher Boulderer* hat sich Mani Grau öfters vor der Situation gesehen, mit dem Velo bouldern gehen zu wollen (wer geht denn schon mit dem Auto Sport treiben...).
Um den Weg ins Lindental unbeschwert unter die Räder nehmen zu können, musste ein Anhänger fürs Crashpad* her.
Um auch mit Velo und TGV nach Fontainebleau oder sonstwohin reisen zu können, musste der Anhänger leicht, kompakt, zerlegbar und am Rücken tragbar sein.

Das Resultat: Ein Gerüst aus verlöteten, nichtrostenden Stahlrohren, leichte und kleine, pannensichere Räder und eine demontierbare Deichsel. Das Crashpad wird mit Zurrgurten aufgespannt - die definitive, schönere Lösung entstand hier erst nach dem Fototermin. Gekuppelt wird auf die Sattelstütze, damit bei Verwendung von Gepäcktaschen bei der Radachse keine Konflikte entstehen.
Die Deichsel ist mittels S & S Coupler demontierbar und lässt sich im zukeklappten Crashpad verstauen.
Die Kupplung ist ebenfalls eine Eigenkonstruktion, zusammengestellt aus Teilen der Cyclone Kupplung von Radical Design, der Burley Kupplung und einem eigens angefertigten Drehteil, das volle Drehbarkeit in Längsrichtung gewährleistet - die Lösung von Radical Design, wo dies mittels Rotation auf dem nicht bis auf Anschlag geschraubten Kunststoffgewinde geschieht, schien uns eher rustikal als radikal.

Der gezeigte Anhänger ist ein Prototyp und unverkäuflich. Er kann jedoch auf Bestellung für Sie hergestellt werden - u.U. auch mit anderen Massen. Preislich kommt eine Einzelanfertigung wohl auf Fr. 1000.- bis 1200.- zu stehen.

* Bouldern bezeichnet eine Disziplin im Sportklettern, bei der auf Absprunghöhe ohne Seil geklettert wird. Der Begriff kommt vom englischen Wort für Felsblock, "boulder". Um den Absprung oder allenfalls unfreiwilligen Abgang verletzungsfrei zu gestalten, werden Absprungmatten bzw. Crashpads eingesetzt. Diese sind voluminös, werden normalerweise am Rücken getragen und sind wegen Gewicht und Luftwiderstand deshalb auf dem Velo normalerweise nicht sehr geeignet.
CHF 1200.00Nicht an Lager
Artikel-Nr: 1000243
Herkunft: CH
Artikel Artikel Artikel 
Artikel Artikel Artikel 
 
 

 

News
 
 Artikel
 Neue Wege...
 

 

Neu im Shop
 
 Artikel
 Velostatt Alfine 11, ...
 
 Artikel
 Kassette SRAM 9-Gang,...
 
 Artikel
 Kassette SRAM 9-Gang,...
 
 Artikel
 Vorbau 3TTT Chromix k...
 
 Artikel
 Bidon / Wasserflasche...
 
 Artikel
 Lenkerband Salsa Gel ...
 
 Artikel
 Trinkflasche Metolius...
 
 Artikel
 Lenkerband Cinelli Je...
 
 Artikel
 Kurbelgarnitur Shiman...
 
 Artikel
 Kurbelgarnitur Shiman...
 
 Artikel
 Kurbelgarnitur Rino M...
 
 Artikel
 Kurbelgarnitur single...
 
 Artikel
 Sattel Brooks B17 Spe...
 
 Artikel
 Steuersatz Miche 1“ A...
 
 Artikel
 Paul E-Lever, Klemmun...
 
 Artikel
 Bremshebel Velo Orang...
 
 Artikel
 Tretlager Token High ...
 
 Artikel
 Rahmenschalthebel Shi...
 
 Artikel
 Rahmenschalthebel Shi...
 
 Artikel
 Bremshebel Tektro FL7...